Donnerstag, 18. Dezember 2014

Urlaubsvertretung (3)

Während wir aus den Sinterklaasferien kommen und uns direktsofort wieder in die Weihnachtsferien verabschieden,
hat unser lieber Freund, großartiger Kollege und zaubahafter Babysitter, der weltbeste Strichemaler  CX Huth
die Geschäftsführung des Blogs übernommen.
Wir freuen uns und bedanken uns herzlich dafür.

Sehen heißt verstehen.

Only just returning from celebrating Saint Nicholas, we are already saying our goodbyes to be off on Christmas vacation.
During which time our dear friend, awesome colleague and charming babysitter, the world's best line drawer CX Huth
has assumed responsibility over the blog.
This we cherish and thank him for wholeheartedly.

Seeing is believing.






Donnerstag, 25. September 2014

Eis essen

Nordnordost. Für einen Mund voll Eis. Wir haben den Familiendampfer angeschoben und sind nach Stettin geschaukelt.
Haben Gastronomie mit Astronomie verbunden
und den allerbestesten Eisladen des Baltikums gefunden.
Lody Marczak.



















Ice cream
- "This is my favourite Wintersport!"

Go look for the Orion-belt in the city map of Szczecin.
To the right of the belt buckle you can find Lody Marczak,
the best ice cream place in the baltic area.

Montag, 15. September 2014

Montag, 8. September 2014

Nettmann / Boontjeboy / Neozoen





















"These damned racoons! Now they´re even ravaging right here in town!"
"MATCHBOX Super-Kings K-9! Made in England 1972! What kind of person throws that out?!"

Mittwoch, 6. August 2014

Der Strand ist wieder unterm Pflaster

Wir sind zurück. Vakantie is op. Wo waren wir eigentlich? Ach ja, aha, in Warnemünde!
Auf unsere Preisfrage bekamen wir nur drei richtige Antworten!
Herzlichen Glückwunsch Sandra, Christian und Ingo. Die Preise sind auf dem Weg zu Euch.
Der Hinweis mit dem Teepott war nicht deutlich genug? In Heimatkunde nur 5en gehabt?
Das Restaurant Teepott, 1968 gebaut, nach Plänen des weltbesten DDR-Artichekten Ulrich Müther!
Wir sind große Fans.

Sonntag, 3. August 2014

Urlaubsvertretung Rabentante /2

Während wir uns mit Sonnenöl und Strandsand paniert und dann gebraten haben,
hat unsere fleissige Kollegin Elke R. Steiner wieder unseren Blog gehütet.





















Visiting Rabentante II
-"It's so nice you've come to visit, bla bla bla cootchie-coo bla bla"
-"Well cootchie-coooo"
-"LOOK at me!"

Donnerstag, 24. Juli 2014

Mit der Wanderdüne an die Ostsee

Ahoi!
Wir fahren
MIT DER WANDERDÜNE AN DIE OSTSEE.
1982er Ford (USA) Granada Station Wagon.
Weiß, mit roter Puffausstattung. 
Im Autoradio läuft natürlich nicht "Vamos a la playa" Mist sondern
"Ostsee" von Chuckamuck.


Wisst ihr wo genau wir hinfahren? Ratet mal! Kleiner Tipp im Bild.
Gibt nichts zu gewinnen aber ihr habt ja auch nichts zu verlieren.


Während wir im Strand liegen übernimmt unsere großartige
Freundin und Kollegin Elke R. Steiner wieder die Urlaubsvertretung.


Ahoy!
We are on our way to the Baltic Sea. Holidays in the sun.
Introducing the new family jewel: a 1982 Ford Granada Station Wagon.
White with red bordello style interior.
His radio don´t play stupid tunes like "Vamos a la playa" but really cool shanties like "Ostsee" by Chuckamuck.

And here is a little riddle. Do you know where exactly we are going? There is a little clue in the picture…
Guess!
You have nothing to lose. And nothing to win. But guess!

So we are out of bizniz for a while.
Our good friend Elke R. Steiner will filling in again while we lie on the beach.






Montag, 14. Juli 2014

Samstag, 5. Juli 2014

Sonntag, 22. Juni 2014

Urlaubsvertretung Rabentante

Während wir uns auf dem internationalen Comic-Salon in Erlangen vergnügten
übernahm unsere gute Freundin, liebevolle Babysitterin und großartige Kollegin Elke R. Steiner die laufenden Geschäfte und zeichneten uns einen Gastbeitrag:


















A Visit to "Rabentante" ("Raven aunt" is an adaption from "raven mom" meaning callous mother.)
-"hang on…"
-"let me just clean..."
-"just a minute..."
-"hm..."
-"Best is to stay off the ground!"

Dienstag, 17. Juni 2014

Wait.er.ror

Von Zeit zu Zeit gönnen wir uns den Luxus eines Babysitters und dann eines Dinners nur zu zweit.
Und mittlerweile freuen wir uns, wenn der Kellner oder auch die Kellnerin, immer wieder und in jedem Restaurant,
unsere, offenbar immer noch alle geschlechtspezifischen Rollenverteilungen vertauschenden Getränkebestellung
vertauscht.
Bei dieser Gelegenheit ein herzliches Dankeschön an alle unsere Babysitter!



Donnerstag, 5. Juni 2014

Donnerstag, 1. Mai 2014

Fettarm


Wir haben in unserem Archiv gewühlt, naja, eigentlich haben wir nur mal wieder die Schreibtische aufgeräumt
und wir haben dabei den allerersten gemeinsamen Strip wiedergefunden:





Low-fat (Dutch gingerbread cake)
"You still have to spread loads of butter on top!"
"But here it says "low-fat"?!"
"Well that's why you have to add butter!!!"

Dienstag, 15. April 2014

Genau!

Right!
- "Where's your nose?
- "Right!"
- "Where's your foot?"
-"Hmmm."
- "Where's your mummy?"
- "Well at least that saves us the expenses for college."

Samstag, 29. März 2014

Plattenspieler (2)

From time to time I go on a sentimental journey back in time. Back in the decade when the legendary ERDBEER bar was  kind of a second living room to me. I´ve played my favourite records there once a week or came along to listen to the favourite records of my DJ colleagues. Hung out at the bar for vorglühen or absacken and had a lot of fun with the staff behind and their amazing Strawberrydaiquiries. The guests were always ready for good jokes. Anyone remember the Tourist Guy? I put a spell on Frau Freitag, the landlady who shut the bar down.
(And like all of my comic strips this one tells a true story too)

Donnerstag, 27. Februar 2014

Warmer Abriss
















Hot Demolition

Leiden/The Netherlands. We find ourselves in the birthplace of Marinus van der Lubbe, who on the night of 27 February 1933 set fire to the Berliner Reichstag building, and we we sing him a song at his memorial stone.

Marinus! Marinus! Do you hear us?
Marinus, Marinus, help us you must!
Stand up and set afire  
Heartburn of the cud-chewer
Come to our town, burn something down
   
...the most hideous shopping mall 
...the most boring multi-functional arena 
...the most loathsome palace reconstruction

Montag, 17. Februar 2014

Hurra für Pommes

Give it up for Fries
- Wednesday: lentils & curry
- Thursday: pumpkin & patatoes
- Friday: french fries
- "OMG, is he doing what I think? Is he..."
- "...applauding?!"



Donnerstag, 30. Januar 2014

ch-ch-ch-ch-changes

Bei meinem ersten Besuch in den Niederlanden 1991, wurde ich in Amsterdam überfallen.
Obwohl ich mich deutlich als wohlmeinender und wohlhabender Tourist zu erkennen gab.
Das sollte mir nicht noch einmal passieren.
Auch nicht letztes Jahr in Leiden.


















- "Stop! No trespassing!"
- "What?! And you are…?"
- "I am Metamorfo, the Metabolism Man!"
-"Ah well then you can go ahead and change these nappies!"

Mittwoch, 15. Januar 2014

Langweilige Nachbarn

Boring Neighbors
- "Oh no! The neighbors!!"
- "What do we do? I bet they'll want to talk..."
- "That's so boring..."
- "Perfect! That way Boontje will fall asleep!"